Der Detektiv hilft, den Arbeitsplatz zu kämpfen

Auch wenn die Arbeitsstelle schon verloren scheint, muss man noch nicht aufgeben und sich geschlagen geben. Es gibt auch auf dem rechtlichen Weg viele Möglichkeiten um seine Arbeitsstelle zurück zu gewinnen. Zuerst wäre zu klären ob die Kündigung gemäß Arbeitsrecht auch rechtskräftig ist.

Hier wäre wichtig zu erfahren in wie weit die Vorwürfe, die zur Kündigung geführt haben, bewiesen sind und ob Aufzeichnungen oder Beweise vorliegen. Ist das der Fall sollte geklärt werden ob die Beweise auch rechtkräftig sind. Sind zum Beispiel Aufnahmen von einer Videoüberwachung vorhanden?

„Eine Kündigung anzufechten, wenn man sich in seinem Arbeitsrecht betrogen fühlt, ist immer eine Alternative den Arbeitsplatz zu sichern“

In so einem Fall muss man als Arbeitnehmer aktiv werden und kann sogar eine Klage gegen den Arbeitgeber anstreben. Sollte dieser zum Beispiel unrechtmäßiges Aufnehmen seiner Bediensteten machen, ist eine daraus resultierende Kündigung nicht rechtskräftig und der Arbeitgeber kann sogar verklagt werden.